Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Die neuesten Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Teilen | 
 

 Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hexekati
Oberhexe
Oberhexe
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 462
Alter : 38
Ort : Gladbeck
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   Di 4 März 2008 - 18:11

Zunächst einmal die Grundbegriffsdefinition (aus meiner Sicht)

Reinigen:
Das Reinigen von Ritualgegenständen sollte regelmäßig geschehen und unbedingt vor dem ersten Gebrauch, nach Kauf oder eigener Herstellung. Wenn ein Ritualgegenstand nur einmal im Jahr benutzt wird, reicht ein reinigen auch einmal im Jahr, wird es öfters benutzt ist es notwendig, negative Energien, die darauf übertragen wurden öfter zu entfernen. Das Reinigen dient dem entfernen der negativen Energien, die durch den Vorbesitzer (Händler), durch natürliche Umstände oder durch einem selbst übertragen worden sind. Das Reinigen eines Ritualgegenstandes führt man mit dem Element Wasser durch, da dieses negative Energien am besten fortspühlt.

Aufladen:
Das Aufladen von Ritualgegenständen sollte regelmäßig geschehen (siehe Reinigen) Das Aufladen dient dazu, Energien von sich selbst, von Natur- oder Götterkräften auf den Ritualgegenstand zu übertragen um Dir zu dienen. Ritualgegenstände lädst Du auf, indem Du sie an Deinem Körper für 24 Stunden trägst, sie in Mond oder Sonnenlicht legst, sie mit den Elementären Kräften in Verbindung bringst, je nachdem welche Energie Du benutzen möchtest. Gegenstände, die sich auf deinem Altar befinden würde ich mit eigener Energie aufladen oder mit der repräsentierende Kraftd es Elements.

Weihen:
Das Weihen von Ritualgegenständen sollte einmalig geschehen, und zwar vor dem ersten Gebrauch, nach Kauf oder eigener Herstellung. Das Weihen dient dazu den Gegenstand zu personifizieren, quasi als Eigentum zu klassifizieren welches nur von der weihenden Hexe benutzt werden kann. Der zu weihende Ritualgegenstand wird besprochen.

Das ist meine Definition dieser 3 Begriffe, vermutlich wird es noch andere Ansichten geben, aber ich komme mit meinem Denken soweit klar.

Es gibt natürlich unterschiedliche Arten von Ritualgegenständen. Die einen werden als festen Inventar angesehen, welche immer in den Ritualen benutzt werden (Kelch, Athame, etc), andere sind Hilfsmittel, die je nach dem welches Ritual, ausgetauscht werden (Kerzen, Räucherharze, Steine, etc), wieder andere dienen als Medium (Spiegel, Kristallkugel, Karten, Pendel, etc). All diese Gegenstände werden individuell behandelt es unterliegt der Hexe, richtig zu handeln, damit die jeweiligen Ritualgegenstände rein sind. Hast Du ein schlechtes Gefühl, dass ein Ritualgegenstand nicht gereinigt wurde durch eine Prozedur von Dir, solltest Du das Ritual lassen und es später noch einmal versuchen, vielleicht bist Du grade selbst voll negative Energie und mußt selbst erstmal reinigen. Einige Gegenstände gehen durch Wasser kaputt, auch hier kannst Du reinigen, aber ohne Wasser, visualisiere wie die negative Energie von dem Gegenstand verschwindet.

Wie gesagt, meine Definition
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hexenzirkel.net
rs232
Frischer Magier
Frischer Magier
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 36
Alter : 56
Anmeldedatum : 04.03.08

BeitragThema: Re: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   Mi 5 März 2008 - 11:31

Hier eine kleine Anleitung aus ein paar einzelnen Buchseiten, die ich in einer der Mappen meines Urgroßvaters gefunden habe. Das Buch wurde laut Schätzung einer Bekannten von mir um 1917 gedruckt, ich habe aber, wie gesagt, nur noch etwa 15 Seiten daraus. Der Titel ist (so hat es mein Uropa auf der ersten Seite notiert): "Der magisch Noth=Nagel." Als Autor zeichnet ein gewisser "Magister Bucephal". Ein etwas merkwürdiger Name: "Bukephalos" (Ochsenkopf) war das Pferd Alexanders des Großen. Das Buch ist erschienen im "Diana-Verlag". Harausfinden konnte ich nur,d ass dieser Verlag eigentlich nur Jagdliteratur verlegte. Er ist 1929 in Konkurs gegangen. Weitere Hinweise auf das Buch gibt es nicht, geschweige denn ein vollständiges Exemplar. Wenn also jemand etwas darüber weiß, währe ich für eine Info sehr dankbar.

Aber nun zum Inhalt: manchmal muss man ein Ritual durchführen, hat aber seine üblichen Ritualgegenstände nicht zur Hand. Was dann? Natürlich geht es im Prinzip auch ohne Ritualgegenstände, manche haltend as sogar für die höchste Form der Magie. Aber ehrlich: wenn einem Kelch, Athame und Co helfen, dann sollte man sich diese Hilfe auch holen, wenn man sie braucht. Also muss man sich im Notfall irgendetwas basteln aus dem was man hat. Und das muss dann auch noch schnell gehen...

Als Vorbereitung: versucht immer mal wieder, euren Altar und eure Ritualgegenstände wahrzunehmen. Das ist mehr als sehen! Dunkelt den Raum vollständig ab, setzt euch vor den Altar und öffent euch, bis ihr alles wahrnehmen könnt. Nicht wundern, wenn die Gegenstände nicht die vertrauten Formen und Farben haben. Ihr nehmt das "Energiebild" wahr (das erwähnte Buch nennt es "Das wahre Abbild"). Prägt euch diese Energiebilder gut ein, für das Kommende müsst ihr sie jederzeit visualisieren können.

Wenn der Notfall eingetreten ist, nehmt euch Ersatzgegenstände. Das kann ein Schaschlikspieß als Stab, ein Kantinenmesser als Athame, ein Pappbecher oder ein Sektglas als Kelch sein. Als Pentakel könnte man einen Pappteller mit Filzstift bemalen, oder einen normalen Teller mit - z.B. - Lippenstift. Nehmt was ihr finden könnt und was dem eigentlich gemeinten Ritualgegenstand irgendwie am besten nahe kommt.

Nun kommt dass Wichtigste: reinigen, laden und vorprägen in einem Arbeitsgang. Nehmen wir an, ihr habt ein Kantinenmesser als Athame. Legt es z,B, auf eine umgedrehte Tasse oder Glas, oder so, dass ein Teil des Griffs über die Tischkante ragt. Gerührt das Messer am äußersten Ende des Griffs, mit einem Finger. Visualisiert nun, wie eure Energie in das Meser einströhmt, es gleichzeitig reinigt (durch Verdrängen der darin eventuell enthaltenen negativen Energien) und aufläd. Ist das Messer vollständig geladen, visualisert nun das Energiebild eures eigenen Athame. Lasst die Energie langsam weiterströmen und formt das Energiebild des Messers so, dass es dem Visualisierten möglichst ähnlich wird Am besten öfter vorher üben, damit es im Notfall gleich klappt. Verfahrt genauso mit den anderen Gegenständen (das "Pentakel" lädt man am Besten von der Mitte her, den "Kelch" durch kreisende Bewegungen am Rand). Das Verfahren kostet etwas Kraft, mir hilft da Traubenzucker oder Schokolade Wink. Mit den so präparierten Ritualgegenständen kann man fast so gut arbeiten wie mit den eigenen, sie fühlen sich nach ein par Minuten Eingewöhnung an wie die "richtigen".

Nach Gebrauch nicht vergessen: die Gegenstände wieder sanft entladen und neutralisieren (visualiseiert das langsame Abströmen der Energie). Mit einem als Athame geladenen Kantinenmesser z.B. könnte der nächste Benutzer ganz merkwürdige Erfahrungen machen. Und man selbst auch, wenn das Teil in die Spülmaschine kommt. Energetische Verbndungen sind schon interessant Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tahira
Wächterin des Zirkels
Wächterin des Zirkels
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 34
Ort : Münster
Anmeldedatum : 04.03.08

BeitragThema: Re: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   Mi 5 März 2008 - 15:25

(Offtopic: gibt auch einen Ritualplatz der in Franken liegt, der heißt auch Ochsenkopf, ist vielleicht naheliegender.....hmm...Wink )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hexentreff.net
rs232
Frischer Magier
Frischer Magier
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 36
Alter : 56
Anmeldedatum : 04.03.08

BeitragThema: Re: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   Do 6 März 2008 - 11:31

(Offtopic: Danke, Tahira. Das ist ein guter Hinweis, dem ich nachgehen werde!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   Mo 17 März 2008 - 22:31

Ich reinige und weihe dich mit dem Salz der Erde
( Gegenstand mit Salz bestreuen )

Ich reinige...mit dem Wasser des Himmels und der Flüsse
( mit Wasser besprengen )

Ich reinige...mit heiligem Feuer
( über die Flamme halten )

Ich reinige...mit wohlriechender Luft
( durch den Rauch ziehen )
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   Fr 28 März 2008 - 22:02

Zum Schluß sagt man noch

Du bist gereinigt, geweiht und aufgeladen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen   

Nach oben Nach unten
 
Vom Reinigen, Weihen und Aufladen von Magie Gegenständen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Stimulation durch Berührung
» Beschäftigung und Spielideen
» Mein Vater verpinkelt ständig das Klo...
» Sachen verschwinden
» Erbsünde?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Magie allgemein-
Gehe zu: