Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Die neuesten Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Austausch | 
 

 Kräuter mit P

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit P   Mi 23 Sep 2009 - 20:58

Petersilie

Auch:
Peterlein, Garteneppich

Vorkommen:
kultiviert in Gärten

Beschreibung:
- Stengel: kantig, verästelt
- Blätter: gefiedert, glänzend
- Blüten: grün-gelb, in vielstrahligen Dolden
- Wurzel: rüben- bis möhrenartig

Sammeln:
Das ganze Kraut, Samen, Wurzel

Wirkstoffe:
Ätherische Öle, Spurenelemente, Vitamine, Apiol

Blütezeit:
Juli/August

Sammelzeit:
- Kraut: Mai
- Samen: Oktober
- Wurzel: Herbst

Eigenschaften:
Harntreibend, entzündungshemmend, steinlösend, herzstärkend, stimulierend, menstruationsregulierend

Anwendungen:
- Tee: bei Leberleiden, bei Erkrankungen im Urogenitaltrakt, bei Harnverhalten, bei Steinleiden
- Wein: bei schwachem Herzen, bei Milzerkrankungen
- Roh: bei Vitaminmangel
- bei Insektenstichen, zur Klärung des Teints

Warnhinweise:
- Aus den Samen gewonnenes Petersilienöl kann bei Überdosierung schwere Nebenwirkungen haben°
- Schwangere sollten sich mit dem Genuß von Petersilie sehr zurückhalten, ebenso Personen mit Nierenentzündung oder Herz-Nierenödemen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit P   Mi 23 Sep 2009 - 21:01

Preisselbeere

Auch:
Kransbeere

Vorkommen:
Trockene Böden, Gebirge, Heiden

Beschreibung:
- Höhe: bis 30 cm
- Stengel: kriechend
- Zweige: kurz, aufgerichtet
- Blätter: immer-grün, ledrig, am Rande oft eingerollt
- Blüten: weiß-rosa
- Früchte: rot, mit säuerlichem Geschmack

Sammeln:
Blätter, Beeren

Wirkstoffe:
Gerbstoffe, Säuren, Vitamin C, Pectin, Arbutin, Benzoesäure

Blütezeit:
Mai - Juli

Sammelzeit:
- Beeren: Juli/August
- Blätter: nach der Fruchtreife

Eigenschaften:
Schweißtreibend, appetitanrgend

Anwendungen:
- Tee: bei Stein- und Blasenleiden, bei Grippe, bei Bronchitis
- Zerquetschte beeren: bei Fieber
- Auflage: bei Fieber

Warnhinweise:
Die Blätter sind in größeren Mengen giftig!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kräuter mit P
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kräuterlexikon-
Gehe zu: