Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Die neuesten Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Austausch | 
 

 Kräuter mit J

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit J   Mi 23 Sep 2009 - 18:48

Johanniskraut

Auch:
Herrgottesblut, Johannisblut, Hypericum perforatum

Vorkommen:
Äcker, Wald- und Wegränder, Wiesen, bis 2200 m Höhe

Beschreibung:
- Höhe: 25 - 60 cm
- Stengel: rund, mit 2 Längskanten
- Blätter: gegenständig, elliptoid, glattrandig, mit schwarzen Punkten
- Blüten: goldgelb, 5 Kelchblätter
- Wurzel: verästelt

Sammeln:
Blätter, Blüten

Wirkstoffe:
Ätherische Öle, Gerbstoffe, Fett, Mineralstoffe

Blütezeit:
Juli - September

Sammelzeit:
Juli - August

Eigenschaften:
Antiseptisch, sedativ, wundheilend, antidepressiv

Anwendungen:
- Tee: bei nervösen Beschwerden, bei Nachtwandeln, bei Bettnässen, bei unregelmäßiger Periode, bei Angstzuständen, bei Stoffwechsel- und Kreislaufstörungen
- Öl: bei Schrunden, bei Hexenschuss, bei Sonnenbrand
- Umschlag: bei Blutergüssen, bei Zerrungen, bei Prellungen, bei Wunden

Warnhinweise:
Besonders bei hellhäutigen Menschen kann Johanniskraut eine Lichtallergie hervorrufen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kräuter mit J
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kräuterlexikon-
Gehe zu: