Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Die neuesten Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Austausch | 
 

 Kräuter mit G

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Kräuter mit G   Mi 23 Sep 2009 - 17:31

Gamander

Auch:
Edelgamander

Vorkommen:
In Südeuropa, bis 2000 m Höhe

Beschreibung:
- Höhe: bis 50 cm
- ausdauernde Pflanze
- Stengel: dünn, rötlich, anfangs kriechend, dann aufrecht
- Blätter: ledrig, runzelig, dunkelgrün, glänzend, Unterseite filzig, gezähnt, kurz gestielt
- Blüten: rosa, als Scheintraube in den Blattachseln
- Früchte: braun
- bitterer Geschmack
- aromatischer Geruch

Sammeln:
Blätter, blühende Sproßspitzen

Wirkstoffe:
Ätherische Öle, Gerb- und Bitterstoffe

Blütezeit:
Mai - September

Sammelzeit:
Mai - September

Eigenschaften:
Schleimlösend, galletreibend, verdauungsfördernd, wundheilend, fiebersenkend, entzündungshemmend, hustenstillend

Anwendungen:
Tee: bei Husten, bei Verdauungsschwäche, bei Fieber, bei Entzündungen, bei Leber- und Galleleiden, bei Verschleimung der Lunge und Bronchien
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit G   Mi 23 Sep 2009 - 17:33

Gänseblümchen

Auch:
Maßkiebchen

Vorkommen:
Mitteleuropa, Wiesen, Felder, Wege

Beschreibung:
- Höhe: bis 15 cm
- Blüten: im Zentrum gelb, Hüllblätter weiß, auf der Unterseite rot, zweireihig, länglich
- Blätter: bodenständige Rosette, oval, gestielt, einnervig

Sammeln:
Blüten, Blätter

Wirkstoffe:
Gerb- und Bitterstoffe, Schleim, Harz, Säuren

Blütezeit:
März - November

Sammelzeit:
März - November (im Schatten trocknen lassen)

Eigenschaften:
Schleimlösend, blutreinigend, hautreinigend, entzündungshemmend

Anwendungen:
- Tee und Saft: bei Verschleimung, bei Leberleiden, zur Blutreinigung, bei Menstruationsbeschwerden
- Auflage: bei Verstauchungen, bei Zerrungen
- bei unreiner Haut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit G   Mi 23 Sep 2009 - 17:37

Ginkgo

Auch:
Gincgo golium

Vorkommen:
China, Japan, kultiviert in Europa

Beschreibung:
- mit ausladenden Ästen
- Blätter: fächerförmig
- Früchte: pflaumenartig, gelb

Sammeln:
Blätter

Wirkstoffe:
Flavone, Glykoide, Laktone, Säuren, Ester, Wachs, Paraffine

Blütezeit:
spätes Frühjahr

Sammelzeit:
Spätsommer

Eigenschaften:
Anregend, durchblutungsfördernd, gefäßerweiternd

Anwendungen:
- Tropfen und Dragees: bei Durchblutungsstörungen, bei Kopfschmerzen, bei Nervösität, bei Gedächtnisschwäche, bei Kältegefühl
- Extrakt: als Injektion bei Hirnödemen (nur vom Arzt!)

Warnhinweise:
In seltenen Fällen können Kopfschmerzen, Schwindel oder Hautallergien auftreten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit G   Mi 23 Sep 2009 - 17:40

Ginseng

Auch:
Radix ginseng, Ren shen

Vorkommen:
Zentralasien, Korea, Japan

Beschreibung:
- Höhe: bis zu 40 cm
- Wurzel: gabelig, verzweigt, pfahlförmig, bis 1 m in den Boden reichend

Sammeln:
Wurzel (nach 7 Jahren)

Blütezeit:
August

Sammelzeit:
Oktober

Eigenschaften:
Herzstärkend, stimulierend, leistungsfördernd, anabolisch, immunstimulierend, keimdrüsenanregend

Anwendungen:
- Tee, Wein, Pulver und Kapseln: bei Leistungsschwäche, bei Müdigkeit, bei schwachen Muskeln, bei Anämie, bei schwachen Nerven, bei Immunschwäche, bei Verdauungsschwäche, bei Impotenz, bei vorzeitiger Arterienverkalkung
- Wurzel kann auch direkt gekaut werden

Warnhinweise:
Nicht zusammen mit koffeinhaltigen Getränken anwenden!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dramelia
Riesiger Teufel
Riesiger Teufel
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 924
Alter : 26
Ort : Keddinghausen
Anmeldedatum : 03.05.08

BeitragThema: Re: Kräuter mit G   Mi 23 Sep 2009 - 17:56

Goldrute

Auch:
Petersstab, Mägdehülle

Vorkommen:
Wälder, Gebüsche, Weiden

Beschreibung:
- Stengel: aufrecht
- Blätter: lanzettförmig, gesägt, gestielt
- Blüten: gelb, in einer Ähre angeordnet
- Wurzelstock: kräftig
- bitterer Geschmack

Sammeln:
Kraut

Wirkstoffe:
Gerbstoffe, Ätherische Öle, Farbstoffe, Flavonoid, Zitronensäure, Oxalsäure

Blütezeit:
Juli - September

Sammelzeit:
Juli - September

Eigenschaften:
Harntreibend, entzündungshemmend

Anwendungen:
- Tee: zur Blutreinigung, bei Nierenbeckenentzündungen, bei Durchfall
- Gurgelwasser: bei Angina

Warnhinweise:
Bei chronischer Nierenerkrankung vor der Anwendung den Arzt befragen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kräuter mit G   

Nach oben Nach unten
 
Kräuter mit G
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kräuterlexikon-
Gehe zu: