Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Die neuesten Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Teilen | 
 

 Das Geschenk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Stahlrose
Meistermagier
Meistermagier
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 37
Ort : dort wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist ..
Anmeldedatum : 05.03.08

BeitragThema: Das Geschenk   Mo 7 Jul 2008 - 22:15

So, hier steht ja noch garnix, ausserdem hab ich heut so null zu tun, da kann ich auch ein bisschen in der gegend rumtippeln Very Happy

Aaalso, diesen kleinen aber recht schönen Zauber hatte ich im alten Forum schon gepostet, daher kennen ihn ein paar sicher schon.

Das Rituälchen ist relativ einfach und auch für relative Neueinsteiger geeignet.

Das schöne an diesem kleinen Zauber ist ausserdem daß er individuell für jeden Wunsch angepasst werden kann und auch beliebig ausgebaut und aufgemotzt.

Brauchen tut ihr im einfachsten Falle nur eine Kordel und ein paar ruhige Minuten. Optional kannst du Kerzen anzünden und Räucherwerk benutzen.

Zuerst solltest du einmal gründlich über das nachdenken was du dir wünscht bzw in welchem Bereich du ein Anliegen hast. Je genauer du dir darüber im Klaren bist und je exakter du deinen Wunsch formulieren kannst umso besser, also nimm dir Zeit Smile

Danach suchst du dir eine Kordel in einer farbe die zum Wunsch passt, zB grün in Geld-Dingen (wobei auch gold denkbar ist), gelb für Erfolg etc .. es gibt ja hinreichend Zuordnungen zu den farben, aber lass dich nicht ausschließlich auf solche Theorien ein, wenn dir eine Farbe intuitiv richtig erscheint dann wähle die.
Die Kordel sollte so lang sein daß du sie dir entweder um Hangelenk, Fußgelenk, Bauch oder Hals binden kannst.
Kordeln kannst du fertig kaufen oder aus Wolle selber drehen, das beste wären Naturfasern.

So, jetzt gehts an die Praxis:

Machs dir gemütlich und sorge dafür daß du nicht gestört wirst, du kannst hier mit Kerzen und/oder Räucherwek etwas Stimmung machen wenn du magst.

Jetzt nimm die Kordel in die Hand und konzenriere dich eine Weile stark auf deinen Wunsch, du kannst dir beim vorherigen Überlegen auch einen kleinen Text einfallen lassen und den zB laut sprechen oder nur in Gedanken, oder einfach visualisieren was du dir wünscht. Wichtig ist wie zwar schon gesagt daß du möglichst genau deinen Wunsch ausformulierst bzw visualisierst.
Lass deine Gedanken möglichst nicht abschweifen dabei.

Danach machst du 9 Knoten in die Kordel, zuerst in die Mitte, dann abwechselnd links und rechts davon, konzentriere dich weiterhin auf den Wunsch und sonst garnichts.

Danach bindest du dir die Kordel um die Körperstelle die du willst.
Du solltest die Kordel bis zum nächsten Abend (bzw wann du am nächsten tag Zeit hast dazu) nicht abnehmen.

Am Abend drauf nimmst du die Kordel dann ab und löst den ersten Knoten, idealerweise ganz aussen den letzten den du reingemacht hast.
Danach sprichst du: "Der Wunsch den ich ersehne ist mein!"
.. oder etwas anderes das dir besser gefällt wenn dir der satz zu dumm ist Wink
Du solltest während du das alles tust wiede möglichst intensiv an deinen Wunsch denken.

Binde dir die Kordel wieder um und nimm sie den nächsten Tag über abermals nicht ab.


Wiederhole das kleine Ritual mit dem Öffnen der Knoten bis du nur noch den letzten in der Mitte übrig hast.

Am letzten Abend wo der letzte Knoten dann fällig ist machst du wie die Abende zuvor diesen Knoten auf, sprichst deinen Satz und dann pustest du einmal kräftig auf die Kordel.

dabei kannst du einen Satz aussprechen in der Art:

"Ich entlasse meinen Wunsch auf das er in Erfüllung gehen wird!"

Denn genau das symbolisiert das Anpusten der Kordel, du entlässt den Zauber damit er wirken kann, in den 9 Tagen hast du ihn an jedem Abend stärker konzentriert und zwar in der Kordel, wenn du ihn nicht entlassen würdest würde er an dir haften bleiben und könnte damit nicht im "Universum" oder wie du das nennen magst sein Werk tun.

Jetzt leg die Kordel beiseite und binde sie dir nicht mehr um.
Am nächsten tag solltest du in einem Waldstück oder einem abgelegenen Ort in der natur die Kordel in der erde vergraben wo sie verrotten kann. Das ist auch ein symbolischer Akt mit dem der zauber entlassen wird.
Du kannst die Kordel auch direkt am letzten Abend verbrennen und die Asche in den Wind oder ein fließendes Gewässer streuen.
(Ich denke jetzt dürfte dir klar werden daß die Verwendung von Naturmaterialien sowohl beim verrotten lassen als auch beim verbrennen die bessere wahl ist Wink )

Am Besten ists jetzt noch wenn du deinen Wunsch vergißt oder möglichst kaum mehr daran denkst.


Wenn ihr Fragen dazu habt dann raus damit Smile

Zu diesem ganz netten Zauber möchte ich noch einen Erafhrungsbericht anhängen den ich auch im alten Forum dazu geschrieben hatte.

Es begab sich im Jahre 2000 als ich mit dem Abi fertig war und da auf diesen zauber getsoßen war. Er gefiel mir von Anfang an und ich wollte ihn ausprobieren, nur hatte ich grade keinen konkreten Wunsch, ABi war in der tasche, und an der Uni war ich so gut wie eingeschrieben ... also wählte ich eine silberne Kordel und wünschte mir eine Überraschung, aber mit betonung auf eine angenehme die mich glücklich macht, damit da auch ja kein Spielraum ist für eine überraschende Katastrophe Wink (Zauber suchen sich gern mal recht bekloppte Wege um zu wirken wenn man nicht exakt genug formuliert)

Ich führe also alle so aus wie beschrieben und vergrub die Kordel dann.


Eigentlich wars im Folgenden mehr dem zufall zuzuschreiben daß ich den Wunsch wirklich vergessen habe, jedenfalls, einige Wochen darauf hatte ich Abi-Verabschiedungsfeier. Da ich schon immer das seltsame Wesen war um das alle irgendwie nen Bogen gemacht haben war ich nicht sehr poulär und hab mich auch nie so wirklich vorgetan in der Schule, denn ich war zudem schüchtern bis unter den Haaransatz.
Irgendwann stand ich dann vorne auf der Bühne und bekam mein Zeugnis in die Hand gedrückt und war schon wieder drauf und dran zu meinem Platz zurück zu gehen als der Direx nochmal Luft holte und mir einen Bücher-Gutschein in die Hand drückte, wegen meines Engagements für die Musical-Gruppe. OK, die Gruppe war nix weltbewegendes, wir haben eher halbgar nach schlechten Sportlehrerchoreographien einzelne Stücke aus Musicals bei grandiosen 2 Schul-internen Veranstaltungen zum Besten gegeben, allerding hab ich ein paar Stücke selbst choreographiert und alleine aufgeführt in diesem Rahmen, zu dem zeitpunkt hatte ich fast 10 jahre ballett gemacht.

Jedenfalls, in dem Moment wusste ich, das ist mein Geschenk. Es war ein sehr schönes Gefühl, nicht nur wegen des Gutscheins sondern auch wegen dem bisschen Anerkennung nach so vielen, teilweise unschönen Schuljahren.

_________________
Ich war Atheist bis ich merkte, dass ich selber Gott bin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rosa-chalybeia.de
Hexekati
Oberhexe
Oberhexe
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 462
Alter : 38
Ort : Gladbeck
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Das Geschenk   Mo 7 Jul 2008 - 22:58

Ein sehr schöner Knotenzauber und es freut mich sehr, dass du daraus einen positiven Effekt erkennen konntest. Habe noch keinen Knotenzauber ausprobiert, aber das wäre mal eine ganz gute Gelegenheit Smile

Danke für die Idee Smile

_________________

Ich trage nur das Schwarz, das mir gefällt ~ASP, Schwarzes Blut

My Galerie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hexenzirkel.net
Kotaru
Wächter des Zirkels
Wächter des Zirkels
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 607
Alter : 28
Ort : Essen
Anmeldedatum : 06.03.08

BeitragThema: Re: Das Geschenk   Di 8 Jul 2008 - 1:22

Doch Knotenzauber wirken Wunder, dass kann ich ebenfalls nur bestätigen,
habe damals einen gemacht um ein paar warzen los zu werden und was soll ich sagen, nach einigen MOnaten waren sie weg.

Steel, das ist wirklich ein schönes kleines Ritual und recht einfach, wirklich gut.

_________________

能ある鷹は爪を隠す。
Nō aru taka wa tsume wo kakusu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stahlrose
Meistermagier
Meistermagier
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 37
Ort : dort wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist ..
Anmeldedatum : 05.03.08

BeitragThema: Re: Das Geschenk   Di 8 Jul 2008 - 2:08

Freut mich daß es euch gefällt, es ist echt sehr schön und einen Versuch wert.

Vergeßt aber nicht daß meine Ausführung mit em ungerichteten Wunsch auch Gefahren birgrt, daher rate ich eher dazu eine Version zu wählen die sich an einen festgelegten Wunsch hält, ganz besonders wenn ihr noch nicht so viel Erfahrung habt.

Das Ritual mag klein und niedlich erscheinen aber alles birgt seine Gefahren, die Erfahrenen wissen das sicher aber ich wollte es nochmal betont haben.

_________________
Ich war Atheist bis ich merkte, dass ich selber Gott bin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rosa-chalybeia.de
moorschatten
Angelernter Magier
Angelernter Magier
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 50
Ort : berlin
Anmeldedatum : 06.03.08

BeitragThema: Re: Das Geschenk   Sa 26 Jul 2008 - 0:27

Knotenzauber haben schon ihre Wirkung, hatte die letzte Woche erst jemanden fast "genötigt" sich von der "Altlast" zu befreien, diese dann ... und siehe da, es wirkt.
Aber wem sage ich das?
Magie ist eine Frage des Willens und nicht des Zweifelns. Wer zweifelt, der schafft es nicht.

Konstantin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.moorschatten.de.vu
Stahlrose
Meistermagier
Meistermagier
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 37
Ort : dort wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist ..
Anmeldedatum : 05.03.08

BeitragThema: Re: Das Geschenk   Sa 26 Jul 2008 - 0:38

Da sprichst du weise Worte ... ich könnt jetzt dazu einen halben Roman texten, aber irgendwie weiß ich grade auch garnicht wo ich anfangen soll, in letzter Zeit hab ich so enorm viel dazu gelernt und vieles erfahren ... vielleicht sollte ich das Ganze mal aufschreiben, ordnen und euch teilhaben lassen, so wie du, moorschatten, deine ungemein interessanten Geschichten gepostet hattest Smile

_________________
Ich war Atheist bis ich merkte, dass ich selber Gott bin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rosa-chalybeia.de
moorschatten
Angelernter Magier
Angelernter Magier
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 50
Ort : berlin
Anmeldedatum : 06.03.08

BeitragThema: Re: Das Geschenk   So 27 Jul 2008 - 20:31

Das ist eine sehr gute Idee.
Denn ich glaube, in eine Geschichte kann man schneller abtauchen und sie nachvollziehen.
Und wenn dann auch noch Fragen kommen, dann ist es ein schöner Augenblick (wenigstens sehe ich es so).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.moorschatten.de.vu
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Geschenk   

Nach oben Nach unten
 
Das Geschenk
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Geschenk!
» Lieder mit Präsentationen
» Hochzeitstag vergessen... ;-)
» Polnische Pflegekraft

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Zauberspruch & Hexenbann-
Gehe zu: