Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Die neuesten Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Austausch | 
 

 jahreskreis des schamanen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
moorschatten
Angelernter Magier
Angelernter Magier
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 50
Ort : berlin
Anmeldedatum : 06.03.08

BeitragThema: jahreskreis des schamanen   Fr 14 März 2008 - 12:09

Das Jahr Endet mit der Wintersonnenwende, es ist aber auch der Zeitpunkt mit dem die Rechnung für das neue Jahr beginnt.
Zwischen dem 1. Vollmond des Jahres und der Wintersonnenwende muss ein Neumond liegen.

Dieser erste Vollmond ist das Lichterfest.
(Mit Feuer wird das Neue Leben begrüßt und mit Tanz wird es gefeiert.)

Der Tag nach dem Vollmond: Das Weihefest.
(alle neuen Ritualgegenstände werden gereinigt und später geweiht)

Frühlingsfest / Tag-& Nachtgleiche
(Die Fruchtbarkeit steht im Vordergrund, die Saat wird ausgetragen und begleitet)

Beltane (erster Vollmond nach dem Frühlingsfest, wo noch ein Neumond dazwischen ist!)
(Die Fruchtbarkeit von Pflanzen und Tieren wird gefeiert, zu diesem Zeitpunkt werden die meisten Ehen geschlossen und es ist auch der Zeitpunkt um sich wieder zu trennen (rituell))
Der Sommer kann beginnen, die Farben durchströmen das Leben, kann es besser sein?

Mittsommer / Sommersonnenwende
Der Höhepunkt der Arbeit ist getan. Jetzt reift alles und wartet auf die Ernte.

Herbst Tag-& Nachtgleiche
Die Ernte wird eingefahren. Die Natur zeigt sich in seiner schönsten Pracht. Wenn es am schönsten ist, sollte man beginnen den Winter zu grüßen.

Schattenfest
Der Neumond vor der Wintersonnenwende, wobei auch ein Vollmond dazwischen liegen muss! Die Toten feiern, erweisen wir ihnen die Ehre!

Wintersonnenwende
Die Kälte will nicht loslassen und doch können wir feiern, die Nächte werden wieder Kürzer! Und das Leben wird wieder zurückkommen!

konstantin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.moorschatten.de.vu
 
jahreskreis des schamanen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Jahreskreis-
Gehe zu: